Museen zurück zu: Kultur

Bredstedt | Niebüll | Husum | Friedrichstadt/Eiderstedt | Flensburg/Glücksburg

nach obenHusum

Schloss vor Husum:

Erbaut 1577 - 1582 durch Herzog-Adolf von Schleswig-Holstein-Gettorf.
Restauriert 1973. Es finden dort viele wechselnde Konzerte, Veranstaltungen und Sonderausstellungen statt

Anschrift:

Schloss vor Husum
25813 Husum
TEL.: (04841) 897 3130
Internet: Schloss vor Husum

NordseeMuseum Husum - Nissenhaus

Gezeigt werden die Besonderheiten der heimischen Küstenlandschaft sowie die Kultur der hier lebenden Bewohner.

Parkplatz direkt am Haus vorhanden, Fahrstuhl und schwellenfreier Zugang

Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Tel.: (04841) 2545
Internet: Nissenhaus  

Freilichtmuseum Ostenfelder Bauernhaus

Ein historisches Gebäude aus dem Jahre 1642, mit wertvoller Inneneinrichtung z.B. Roter Abendmahlschrank, dokumentiert einen altbäuerlichen Betrieb

Nordhusumer Straße 13
25813 Husum
Tel.: (04841) 4334
Internet: Ostenfelder Bauernhaus

Schifffahrtsmuseum Nordfriesland

Zu sehen ist neben der nordfriesischen Seefahrts -und Fischereigeschichte auch der industrielle Schiffbau sowie das berühmte Uelvesbüller Wrack aus dem späten 16. Jahrhundert

Am Zingle 15 (Hafen/Rathaus)
25813 Husum
Tel.:(04841) 5257
Internet: Schifffahrtsmuseum

Theodor-Storm-Haus

Wohnhaus des Theodor Storm, 1866-1880. Es handelt sich um ein altes Husumer Kaufmannshaus, das sich nicht immer durchweg im Originalzustand befindet. Zu finden sind in dem Haus alte Möbel, Bilder und Dokumente aus dem Nachlaß des bekannten Husumer Dichters. U.a. sind auch zu besichtigen: das Wohnzimmer, Landvogtei, Poetenstübchen (in der schrieb Storm mehr als 20 Novellen, eine der bekanntesten ist der Pole Poppenspäler).

Wasserreihe 31
25813 Husum
Tel.: (04841) 666 270
Internet: Theodor-Storm-Museum

nach oben Bredtedt & Umgebung

Bernsteinmuseum

Die Sammlung des Bernsteinmuseum ist nun in Bredstedt im Oldtimermuseum Hansen zu finden

Oldtimermuseum Hansen
Lornsenstraße 17-19
25821 Bredstedt
Telefon: 04671 4646
Internet: Bernsteinmuseum

Naturzentrum Nordfriesland

Hier finden Sie eine beträchtliche Anzahl an Schausammlungen und Großdiagramen , Darstellung der Landschaftsformen Nordfrieslands und deren Tier-und Pflanzenwelt, Tonbildserien. Es finden außerdem von hier aus viele Veranstaltungen wie Wattführungen uvm. statt.

Bahnhofstraße 23
25821 Bredstedt
Tel.: (04671) 4555
Telefax: (04671) 93 35 16
Internet: Naturzentrum

Oldtimermuseum Hansen
Sie Sammlung umfasst mehr als 40 Fahrzeuge, überwiegend Vorkriegsmodelle. Darunter sind Automarken wie Buick, Ford, Packhard, Dodge, Studebaker, NSU, BMW und vielen anderen.
Oldtimermuseum Hansen
Lornsenstraße 17-19
25821 Bredstedt
Telefon: 04671 4646
Internet: Oldtimermuseum Hansen

nach obenNiebüll & Umgebung

Nolde-Museum

Hier finden Sie, in dem  sehr schön gelegenem Ort Seebüll, das Nolde-Museum. Auf einer sehr großen Ausstellungsfläche können Sie bei einer jährlich wechselnden Ausstellung die faszinierenden Werke des weltberühmten Künstlers Emil Nolde begutachten.

Nolde Stiftung Seebüll
Seebüll 31
25927 Neukirchen
Telefon 04664-98 39 30
Telefax 04664-98 39 329
Internet: Nolde Stiftung

Naturkundemuseum Niebüll

Hier finden Sie eine Ausstellung über den Wald, die Heide und das Moor. Weiterhin können Sie ein Meer -und Süßwasseraquarium sowie Lebewesen aus dem Wattenmeer und  Binnengewässern begutachten.

Hauptstraße 108
25899 Niebüll
Telefon: 04661 5691
Internet: Naturkundemuseum

Friesisches Museum Niebüll

Ein ehemaliges Bauernhaus, welches vor ca. 200 Jahren erbaut wurde. Mittlerweile dient dieses als Heimat -und Freilichtmuseum, in dem Geräte sowie Möbel aus der damaligen Zeit ausgestellt sind.

Osterweg 76
25889 Deezbüll / Niebüll
Telefon: 0 17 54 14 61 85
Internet: Friesisches Museum

Richard Haizmann Museum

Für alle Liebhaber der Modernen Kunst. Hier finden Sie eine Ausstellung an Bilder, Plastiken sowie grafische und kunstgewerbliche Arbeiten des sehr Berühmten Künstlers Richard Haizmann. Neben der ständig wechselnden Ausstellung finden hier hier verschiedene Veranstaltungen statt

Hauptstr.49
25899 Niebüll
Tel.: 04661 1010

Internet: Haizmann Museum

nach obenFriedrichstadt / Eiderstedt

Multimar Wattforum Tönning

Das wohl modernste Museum Nordfrieslands. Dieses Museum sollte für jeden Urlauber aber auch den Einheimischen zum Pflichtprogramm gehören. Dieses Museum kann jährlich über 200.000 Besucher zählen. Erleben Sie hier Multimedia-Shows sowie große Meeres-Aquarien. Gezeigt werden auch umfangreiche Informationen und Einblicke in die faszinierende und einmalig auf der Welt vorkommende Wattenmeerlandschaft.

Tönning/Eiderstedt
Tel.: 04861 9620-0
Internet: http://www.multimar-wattforum.de/

Roter Haubarg

In dem berühmtesten Haubarg können Sie sich eine Ausstellung ehemaliger Landmaschinen bzw. landwirtschaftlicher Geräte sowie den Haubarg anschauen. Neben dem Museum finden Sie eine in sehr schönem Ambiente eingerichtete Restauration vor.

25882 Witzwort/Eiderstedt
Tel.: 04864 845
Internet: Roter Haubarg

Friedrichstadt - die kleine holländische Stadt

Kommen Sie nach Friedrichstadt und haben Sie das Gefühl, Sie würden in einer kleinen holländischen Stadt sein. Sie können in der sehr schönen Stadt einen gemütlichen Einkaufsbummel oder auch nur Spazieren gehen, oder aber für jeden zu empfehlen, an eine auf der Eider stattfindenden Grachtenrundfahrt teilnehmen.

Stadt Friedrichstadt

von Langenhorn aus die Bundesstraße 5 Richtung Husum/Heide fahren. Friedrichstadt können Sie auch mit der Bahn erreichen.
Internet: http://www.friedrichstadt.de

Museumslandschaft Eiderstedt

Gezeigt werden in dem ehemaligen Bauernhaus, welches bereits aus dem 18. Jahrhundert stammt, die Geschichte und Chronik Eiderstedts.

Olsdorfer Str. 6
25826 St. Peter-Ording
Telefon: 04863-1226
Fax: 04863-703337
Internet: Eiderstedter Heimatmuseum

nach obenFlensburg / Glücksburg

Museumsberg Flensburg

Der Museumsberg Flensburg bietet eine vielseitige Ausstellung aus den Bereichen Kunst (19.Jahrh.) sowie Jugendstil und die Moderne Kunst.

Museumsberg 1
24937 Flensburg
Tel.: 0461 852956
Internet:
Museumsberg Flensburg
,
Seite der Stadt Flensburg

Schloss Glücksburg

Das Schloss Glücksburg zählt zu den bedeutendsten Schlössern in ganz Nordeuropa. Zwischen 1582 und 1587 wurde das Schloss unter Herzog Johann d.J. zu Schleswig-Holstein-Sonderburg erbaut. Es besteht die Möglichkeit sich die verschiedenen Räume des Schlosses anzuschauen, auch Führungen sind nach Absprache möglich. Wer gerade ans Heiraten denkt, im Schloss Glücksburg besteht diese Möglichkeit. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage (siehe rechts)

Stiftung Schloss Glücksburg
24960 Glücksburg/Ostsee
Tel.: 04631 2213 o. 2243
Internet: Schloss Gluecksburg